He-Man.de20.10.2018
Startseite » News » Episode 33: Was in jener Nacht geschah

18.02.2012

Episode 33: Was in jener Nacht geschah

Geschrieben am 18.02.2012, 11:09:23

In den Wirren des Krieges wurde ein Kind geboren. Ein Junge, der Eternia friedlich vereinen oder den Planeten unter seinem Banner erobern kann. Seine Mutter muss daher eine schicksalhafte Entscheidung treffen und erhält dabei von einer überraschenden Person Hilfe...


Wir freuen uns, euch Folge 33 der FanFic-Reihe Tales of Eternia präsentieren zu dürfen:

Tales of Eternia #33: Was in jener Nacht geschah

Die bisherigen Ereignisse:

In einem unbedachten Moment ihrer beider Leben haben Adam und Evil-Lyn ein Kind gezeugt. Ein Knabe, dem Großes vorhergesagt wird: Er wird Eternia friedlich vereinen oder unter seinem Banner erobern. Evil-Lyn weiß, dass ihr Kind unter keinen Umständen in Snake Mountain in der Nähe von Skeletor zur Welt kommen darf und sucht daher die Hilfe von Graf Marzo. Als das Kind dann schließlich geboren wird, hegt die Mutter die Hoffnung, dass der Knabe in den Mauern des Königspalastes in Sicherheit sein könnte. Noch ahnt sie nicht, wie falsch sie liegt.   

 


 

Ihr seid Neueinsteiger und habt die Geschichte noch nicht gelesen? Tales of Eternia ist ein Fanprojekt auf he-man.de. Eine Reihe von FanFictions, welche inspiriert wurden durch die Werbeheftchen der 80er Jahre und daher mit Bildern der Action-Figuren untermalt sind. Die einzelnen Folgen sind für gewöhnlich in sich abgeschlossen, so dass ihr jederzeit ohne Probleme einsteigen könnt. Treue Leser werden dennoch einen roten Faden entdecken, der sich durch einzelne Folgen zieht und diese miteinander verknüpft. Inhaltlich fließen Elemente aus zahlreichen MotU-Interpreationen in die Handlung ein und so gibt es immer wieder Anspielungen auf den klassischen Cartoon, die Hörspiele und die 200x-Interpretation.  

Die Episoden werden in regelmäßigen Abständen veröffentlicht, so dass wir euch jeden Monat mindestens eine neue Folge präsentieren können. Während die bisherigen Folgen stets mit Hilfe der 200x-Figuren illustriert wurden, wird in dieser Staffel ein allmählicher Wechsel zu den Classics stattfinden. Eine weitere Neuerung gibt es in Bezug auf den Autor, denn diesmal hat Ryudo Verstärkung von ZeroCool bekommen, welcher euch nicht zuletzt durch seine Arbeit an Future Imperfect bekannt sein dürfte und als Gastautor eine Folge für die aktuelle Staffel beigesteuert hat. (Noch verraten wir nicht welche!)

In unserem Forum könnt Ihr über den Fortgang der Geschichte diskutieren. Wir freuen uns auf Eure rege Beteiligung.

 

Bildergalerie

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Galerie in voller Größe zu betrachten.

Kommentare

Diskutiere die Newsmeldung in unserem Forum

Newsletter

He-Man Fan? Hol Dir den gratis Newsletter!
E-Mail
E-Mail bestätigen
Format für E-Mails:
Text HTML


Neues


Suche

Suche deaktiviert